Holzaktion des Stammes Hohenstaufen

 

Im Januar 2018 zerstörte der Sturm Friederike einen nicht unerheblichen Teil des Forstes nahe unserer Hütte.

Viele Bäume mussten gefällt werden und wurden von der Stadt Bad Arolsen abtransportiert. Diese Arbeiten hinterließen viel Holzabfall. Diese „wertlosen“ Holzreste bedeuten jedoch für unsere Gruppenstunden den ein oder anderen Winter eine warme Hütte.

Um unseren Holzschuppen wieder prall zu füllen fanden sich am 01. Juni 2018 Pfadfinder und Nichtpfadfinder, Kinder und Jugendliche sowie Eltern und Verwandte an unserer Hütte Am Driesch zusammen. Der Holzschuppen musste ein- und ausgeräumt werden. Das Holz musste aus dem Wald geholt werden und wurde an der Hütte gesägt und gespaltet. Zur Verfügung stand uns auch passendes Werkzeug und ein Anhänger.

Nach einiger Zeit fleißigen Arbeitens, gab es eine gemeinsame Pause, in der gegrillt wurde.Durch diesen Tag werden wir in

den Wintern der nächsten Jahre nicht frieren müssen.

 

Vielen Dank an alle freiwilligen Helfer, die uns fleißig bei diesem schönen Wetter unterstützt haben.