Um bei den Pfadfindern eine Gruppe eröffnen zu dürfen muss vorher die Gruppenleiterausbildung absolviert werden. Diesen Weg gehen nun Annika, Mari-Ann und Mariella aus der Gruppe Wölfe. Die Ausbildung ist auf 6 Wochenenden verteilt. „An den Wochenden lernt man viele wichtige Dinge für eine zukünftige Gruppeneröffnung und Leitung“, meint Annika. Abschließend an die Seminare findet eine Prüfung statt. Teil der Ausbildung ist unter Anderem ein Erst-Hilfe-Kurs.

(mehr …)